Ergotherapie

IMG_0109Ergotherapie leitet sich vom griechischen Wort „ergon“ ab, das soviel wie „tun, handeln“ bedeutet und als menschliches Grundbedürfnis gilt. Somit befaßt sich Ergotherapie mit der Handlungsfähigkeit des Menschen. Die Handlungsfähigkeit kann aufgrund physischer und/oder psychischer Erkrankungen eingeschränkt sein, was zu erheblichen Veränderungen im Leben des Betroffenen führen kann. Den Alltag mit seinen Einschränkungen zu meistern, aber auch seine Freizeit und Bedürfnisse zu gestalten lernen und auch wieder genießen zu können – hier setzt Ergotherapie an.

Ergotherapie in der Neurologie und Geriatrie

In einer ergotherapeutischen Behandlung kommen verschiedene Therapiemethoden und unterschiedliche Therapiemittel zum Einsatz. Das Ziel einer geriatrischen und/oder neurologischen Behandlung liegt in der Wiederherstellung, Kompensation und Erhaltung von Funktionen.

Ergotherapie erfolgt ausschließlich über ärztliche Verordnung.

50 Minuten Ergotherapie + Hausbesuch kosten 95 Euro

Bei chefärztlicher Bewilligung werden je nach Krankenkassa die bezahlten Therapieeinheiten in unterschiedlicher Höhe rückerstattet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s